Impressum & Datenschutz

Betreiber dieser Webseite mit den folgenden Domänen:

  • NOTFALLSEELSORGE.SAARLAND
  • PSNV-SAARLAND.DE
  • PSNV.SAARLAND
  • KRISENINTERVENTION.SAARLAND

und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) bzw. die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (2016/679) ist

Die Notfallseelsorge und Krisenintervention Saarland e. V. (kurz: „NKS“)

Anschrift des Vereins

Notfallseelsorge & Krisenintervention Saarland e. V.
c/o Berufsfeuerwehr Saarbrücken
Wappen NKS Hessenweg 7
66111 Saarbrücken

Der Verein wird vertreten durch

  • Hans Christian Schuh (erster Vorsitzender)
  • Monika Wittor (zweite Vorsitzende)
  • Olaf Riebes (dritter Vorsitzender)

Der Verein ist in das Vereinsregister der Landeshauptstadt Saarbrücken eingetragen.

Register-Nr.: VR 4941

Der Verein wurde vom Finanzamt der Landeshauptstadt Saarbrücken als gemeinnützig anerkannt.

Steuernummer: 040 / 140 / 26 156

Der Verein ist Mitglied der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienste und Wohlfahrtspflege (BGW).

Kundennummer: S892654K00

Betriebsstätten-Nummer: S901197HBS

Inhalte und Urheberrechte

Für den Inhalt der Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bilder dürfen nur nach Genehmigung des Urhebers verwendet werden. Für die Presse stellen wir (auf Anfrage auch weitere) Materialien bereit.

Kontakt zum Landesbeauftragten PSNV

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

(Optional) Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Oder per E-Mail: leitungsgruppe [at] psnv – saarland . de

Übertragen Sie die E-Mail-Adresse bitte von Hand, ersetzen Sie das [at] mit dem @ Zeichen und entfernen Sie die Leerzeichen.

Kontakt zur Pressestelle / zum Betreuer der Webseite

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Datei anhängen:

Tragen Sie Sie bitte diesen Text:


presse [ät] notfallseelsorge.saarland

Datenschutzerklärung

Begrifflichkeiten

„Angebot“, „Webseite“ – die Internetseite der NKS.

„Anbieter“, „Verantwortliche Stelle“ – die NKS.

„Personenbezogenen Daten“ – Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse zu einer Person, durch welche diese Person identifiziert werden kann oder identifizierbar wird (dazu gehören unter anderem Personennamen, Telefonnummern, postalische Adressen, IP-Adressen und E-Mail-Adressen)

Geltungsbereich

Die folgenden Angaben gelten für die personenbezogenen Daten sofern diese vom Server oder von der Software auf dieser Website verarbeitet werden.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes ergeben sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) sowie ab dem 25. Mai 2018 aus der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

Automatisiert erhobene Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt und verarbeitet Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sog. Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

URL der abgerufenen Webseite und der zugehörigen Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die verweisende Seite) und IP-Adresse oder FQDN des Besuchers.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person identifiziert oder identifizierbar wird. Diese Daten werden von dem Anbieter verarbeitet (erhoben, genutzt und weiter gegeben), wenn dies durch eine Rechtsvorschrift erlaubt oder vorgeschrieben ist bzw. der Nutzer in die Datenverarbeitung einwilligt. Sie werden nur zum entsprechenden Zweck und nur solange verarbeitet, bis dieser entfällt (Zweckbindung). Im Falle der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Webformular hat die Verantwortliche Stelle ihre Sachbearbeiter im Umgang mit den Daten unterwiesen und auf das Datengeheimnis verpflichtet. Die Daten in den Kontaktformularen werden von der Verantwortlichen Stelle auf das Notwendigste beschränkt (Datenminimierung) und sollen nicht um besonders schützenswerte Angaben (Gesundheitsdaten, Weltanschauung, Religion, Ethnie, etc.) erweitert werden, wenn die Kontaktaufnahme dies nicht erfordert.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit diese auf der Grundlage der Einwilligung in die Datenverarbeitung basiert. Wenden Sie sich diesbezüglich immer an den Vorstand.

Der Datenschutzbeauftragte

Für Auskünfte über Verfahren der Datenverarbeitung, technisch-organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten sowie zum einreichen einer Beschwerde über mutmaßliche Verletzungen des Schutzes wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter datenschutz [ät] psnv-saarland.de

Externe Dienstanbieter

Auf Seiten mit Kontaktformularen wird der Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google) verwendet. Die die Software dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch mMaschinen erfolgt. Der Aufruf dieser Seiten führt unweigerlich zum direkten Kontakt zwischen Ihrem Browser und Google-Servern und somit zum Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an ihn. Die Datenschutzerklärung von Google Inc. finden Sie hier.